Über mich

Meine beruflichen Stationen und Erfahrungen, die meine Gesundheitsangebote prägen

Meine ersten 15 Berufsjahre arbeitete ich als Sportwissenschafter und Trainer im Leistungs- und Nachwuchssport. Während dieser Zeit begann ich auch meine Lehrtätigkeit an der Pädagogischen Hochschule und an der Sportuniversität Salzburg. Letztere übe ich heute noch aus.

Durch mein zunehmendes Interesse an Gesundheit, Massage und Therapie kam ich mit Shiatsu in Kontakt. 2010 schloss ich in Wien meine erste 3-jährige Ausbildung zum Shiatsu-Praktiker ab und begann in der Gemeinschaftspraxis ZOP in Salzburg zu praktizieren. Zusätzlich arbeitete ich als Personal Coach, leitete Kurse für Präventionstraining und hielt Gesundheitsseminare.

Bei einer Fortbildung lernte ich die Arbeitsweise und Philosophie von Iokai-Shiatsu kennen, entdeckte sehr wirkungsvolle Behandlungsmöglichkeiten und schloss 2012 in Genf/CH meine zweite Shiatsu-Ausbildung ab.

Parallel zu meiner Praxistätigkeit im ZOP arbeitete ich zunächst nebenberuflich in der Red-Bull Nachwuchsakademie. Daraus entwickelte sich eine 4 Jahre dauernde hauptberufliche Tätigkeit als Trainer von jungen Fußballspielern. Meine Aufgaben waren das Konditions- und Präventionstraining.


Als Sportwissenschaftler und Shiatsu-Praktiker arbeite ich seit 2018 in eigener Praxis.

Übersicht im Detail

Ausbildung

2010-2012
Ausbildung an der „Iokai-Meridian Shiatsu Schule Austria“ in Salzburg bei Kazunori Sasaki Sensei und Günter Mack zum Dipl. Iokai-Shiatsu-Praktiker an der European Academy of Iokai Shiatsu (EAIS) in Genf.

2008-2020
Mehrere Shiatsu-Fortbildungen

2005-2010
Ausbildung an der Schule „Shiatsu-Ausbildungen Austria“ in Wien bei Stefan Hilpert und Eduard Tripp zum Dipl. Shiatsu-Praktiker des Österreichischen Dachverbandes für Shiatsu (ÖDS) in Wien

1995-1997
Staatlich geprüfter Diplomtrainer für Nachwuchssport an der BAFL Linz

1989-1993
Staatlich geprüfter Trainer für Leichtathletik an der BAFL Wien

1988-1994
Studium der Sportwissenschaften an der Universität Salzburg

Shiatsu/Prävention/Personal Coaching/Kurse/Seminare

2018
Praxis für Sportwissenschaften und Shiatsu in Salzburg

2012-2013
Meridian-Stretching Kurse am Universitätssport-Institut Salzburg (USI)

2010-2011
Firmen-Shiatsu beim Salzburger Marionettentheater und bei Storck Salzburg

2008-2014
Gemeinschaftspraxis ZOP in Salzburg (Shiatsu / Gesundheitsworkshops / Kurse / Personal Coaching)

2008-2015
Vorträge & Workshops: „Energie-Balance durch Beweglichkeit und Stabilität“, „Gesunder Rücken“, „Gesunde Körperhaltung“, „Do In – Mako Ho – Shiatsu Selbstmassage“ und „Koordinationstraining“

1996-2014
Lehrreferent zu Gesundheitsthemen für Dachverbände, AMS und GKA Rif

2004-2009
Lehrreferent der Sportphysioausbildung (spt)

1993-1995
Trainingstherapie im IGIA Salzburg

Universität / Pädagogische Hochschule / Schule

seit 2002
Lehrreferent an der Sport-Universität Salzburg (IFFB) für Leichtathletik

seit 2002
Leitung der Sommersportwochen von Hi-Jump Salzburg im ULSZ-Rif

2011-2012
Sportlehrer am BG Nonntal und BG Hallein

2010-2011
Referent für Didaktik und Methodik an der PH OÖ für Leichtathletik

1997-2017
Lehrreferent an der PH SBG, OÖ, NÖ zu Koordination und Leichtathletik

2005-2008
Sport- und Bewegungskurse an der VS Josefiau

1997-2000 Dschungel-Olympiade: Bewegungsprogramm in den VS der Stadt Salzburg und Oberösterreich 7200 Kinder betreut.

1992-1994
Sportbetreuer am Sport RG Salzburg

Leistungs- und Nachwuchssport

2016-2017
Athletiktrainer Mus-Gym Salzburg, Volleyball 1. Bundesliga

2012-2017
Athletiktrainer RB-Fußballakademie Salzburg/Liefering

2007-2011
Nachwuchs-Athletiktrainer bei Red Bull Salzburg

2000-2006
Bundes-Nachwuchs-Trainer des Österreichischen Leichtathletik Verbandes

1998-2006
Landestrainer des Salzburger Leichtathletik Verbandes

1996
Gründung des Salzburger Kinder- & Jugendsportvereins Hi-Jump

1995-1997
Nachwuchssport-Multiplikator des Bundeskanzleramtes